Willkommen am Abendgymnasium

    Info-Abend 11.12. online

    Info-Abend online
    01. Dezember 2020

    Unser erster Info-Abend online:
    Fr 11. Dezember 2020, 18 Uhr.

    Wir treffen uns unter treffen.tirol.gv.at/abendgym um 18 Uhr. Wenn Sie da online sind, sind Sie da.
    Sie müssen dazu auf Ihrem Computer keine Programme installieren: es reicht die Web-Adresse.
    Dir. Dr. Michael Bürkle wird da sein, Sie über das Abendgymasium informieren und alle Ihre Fragen beantworten

    ... weiterlesen

     

    Wir stellen auf ortsungebundenen Unterricht um.

    Ampel-orange
    19. Oktober 2020

    ORANGE– Was wir seit Wochen für unsere Schule wegen ihrer speziellen Exponiertheit als Schule für berufstätige Erwachsene fordern, wird nun – zunächst 3 Wochen lang bis 8. November – für viele Tiroler Schulen Realität. Ampelfarbe ORANGE: die Umstellung auf „ortsungebundenen Unterricht“, auch „distance learning“ oder „home schooling“ genannt.

    ... weiterlesen

    Abendgym goes Europe ...

    Nice
    16. Oktober 2020

    Lehrer/innen-Fortbildung in Nizza 2019 und 2020

    Im Rahmen eines Erasmus+ Projektes hatten zwei Lehrerinnen unserer Schule die Gelegenheit, an einer internationalen fachspezifischen Fortbildung für Französischlehrer/innen teilzunehmen.

    ...weiterlesen

    Antrag an die Landessanitätsdirektion

    Antrag an die Landessanitätsdirektion
    16. Oktober 2020

    Ein Artikel der Tiroler Tageszeitung nimmt heute sehr ausführlich auf unsere Situation Bezug (S. 5, mit Teaser auf S. 1). Wir haben dazu nicht viel getan; wir sind nicht selbst an die Medien gegangen: der TT-Journalist hat gestern von sich aus angerufen. Er war bereits sehr gut vorinformiert und hat sich hauptsächlich über die Sachlage vergewissert. (Es war auch nicht unser Bestreben „in die Zeitung zu kommen“, sondern die Möglichkeit für ortsungebundenen Unterricht zu schaffen.)

    Brückensemester: Sprachfit für das 1. Semester!

    Geschafft
    02. Oktober 2020

      Im Brückensemester haben Studierende Gelegenheit, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und zu erweitern. Dafür stehen neun Stunden Deutsch als Zweitsprache auf dem Stundenplan: drei für das Üben der Grammatik, drei für das Erweitern der Fähigkeit zu kommunizieren und drei für die schriftliche Sprachkompetenz.