Einstufungsprüfungen

Details

Information zu den Einstufungsprüfungen

♦   Einstufungsprüfungen werden in jenem Semester abgelegt, in dem man mit dem Schulbesuch beginnt. Es gibt auch die Möglichkeit, durch "Beobachtung" im Unterricht eingestuft zu werden, z. B. in Informatik Modul 1.

♦   In Deutsch, den Fremdsprachen und Mathematik sind die Einstufungsprüfungen schriftlich und mündlich abzulegen, in den anderen Fächern mündlich (15min.). Die Dauer der schriftlichen Prüfung entspricht jener von Schularbeiten im betreffenden Semester.

♦   Eine schriftliche Bestätigung über eine abgelegte Einstufungsprüfung wird vom Prüfer / von der Prüferin ausgestellt, wenn dies gewünscht wird.

♦   Es muss eine Anmeldung durch Eintragen in die Prüfungsliste beim zuständigen Studienkoordinator / bei der Studienkoordinatorin erfolgen. Deren Sprechzeiten sind beim Raum 117 angeschlagen. Die Anmeldefristen stehen unter "Termine" auf der Homepage und auf der Lernplattform Moodle (unter: Organisation/Studierende). Es gibt zu Semesterbeginn, Semestermitte und Semesterende Prüfungstermine

♦   Die Prüfungseinteilung ist eine Woche vor Beginn der Prüfungen an der Anschlagtafel vor der Direktion einsehbar sowie auf der Lernplattform Moodle. Eine schriftliche oder telefonische Verständigung der einzelnen Kandidat/innen erfolgt nicht.

♦   Prüfungszeiten: nachmittags ab 15 Uhr bis Unterrichtsbeginn.

♦   Die Liste der Prüfer/innen für Einstufungsprüfungen findet man  auf der Anschlagtafel vor der Direktion.

♦   Die Prüfungskandidat/innen erhalten bei der Anmeldung einen Bescheid der Direktorin über Fächer und Semester, welche ihnen fehlen. Sie können die Module durch Einstufungsprüfungen oder durch den Besuch derselben erledigen ..

♦   Die Lerninhalte und Kompetenzen der einzelnen Module Informationsblättern zu entnehmen, welche man im Sekretariat erhält. Auf die Einstufungsprüfung in Psychologie kann man sich mit Hilfe eines Skriptums vorbereiten (Kopierkosten-Beitrag).